RP102 – vom Modell zur Gießform

Das neueste ‘Raised Pilothouse‘ Modell von Horizon, die RP102 ist gerade von der Entwurfsphase in das Stadium der Gießform übergegangen. Horizons CNC Werkzeuganlage nutzte Taiwans einzigen 5-Achsen Fräser um eine 1:20 skalierte Nachbildung (hier im Bild zu sehen) zu entwerfen, wonach der Bau der Form begann.

In den vorläufigen Entwurfsphasen, wertete Horizon 36 verschiedene Rumpfformen mittels numerischer Strömungssimulation (CFD) aus und hat dann die Zahl der möglichen Optionen für die beste Rumpfform eingegrenzt; welche dann in eine 3D Datei umgewandelt wurde. Der Aufbau wurde danach einer Simulationsanalyse unterzogen um das endgültige Design zu entwerfen.

Der Rumpf der RP102 weist 25% mehr Effizienz im 16 bis 24 Knoten Bereich auf als ein konventioneller Gleitrumpf. Seit der Veröffentlichung ihrer 3D Renderings Anfang 2013 hat die RP102 sehr viel Aufmerksamkeit erregt.

John Lu der Generaldirektor der Horizon Group erklärt: “Horizons fortschrittliches Designteam hat mit dem bekannten holländischen Yacht Designer Cor D. Rover zusammen gearbeitet um die Horizon RP102 zum Leben zu erwecken. Ihr Übergang in das Stadium der Gießform ist ein großer Schritt um das Modell für unsere Kunden in die Realität umzusetzen.”