Horizon FD85 bei ersten Probefahrten

Nun ist es vollbracht! Die erste Yacht der neuen Horizon FD85 Fast Displacement Series ist kurz vor ihrer Fertigstellung und hat die ersten Testfahrten erfolgreich bestanden. Sieht sie nicht spektakulär und beeindruckend aus?

Moderne, stylische Linien, kreative Innenräume mit großen bodentiefen Fenstern, ein enormes Platzangebot und flexible Reisegeschwindigkeiten – das sind die Kernmerkmale der neuen Horizon FD85 Fast Displacement Motoryacht. Die Außen-und Innen-Layouts der FD85 wurden entwickelt, um die vollen Vorteile aus ihrer Schiffsbreite von ca. 7,07 m zu ziehen, mit separaten Bereichen für Unterhaltung, Entspannung und zum Genießen der Umgebung.

Insgesamt fünf En-Suite Gästekabinen sind an Bord – eine Masterkabine auf dem Hauptdeck, die sich über die komplette Schiffsbreite erstreckt, vier Gästekabinen (davon 2x VIP) auf dem Unterdeck – sowie ein Crewbereich mit 2 Kabinen und Messe direkt vor dem Maschinenraum.

Die FD85 ist eine wirklich fortschrittliche Mid-Range-Motoryacht, die innovatives Design mit funktionellem Wohnen und großzügigen Entertainment-Bereichen verbindet und deren Platzangebot mit den meisten über 100 Fuß großen Yachten vergleichbar ist.

Während der ersten Testfahrten konnten auch die Fahreigenschaften komplett überzeugen, denn die angestrebten 17-18 Knoten wurden locker erreicht, und das mit relativ kleinen Maschinen, so dass das Konzept des Fast-Displacement-Rumpfes voll aufgeht.

Die Horizon FD85 wird nach CE-A Norm für Yachten bis 24 m Länge bebaut, was für viele Registrierungen und Fahrerlaubnisse eine kritische Grenze darstellt. Und auch bei der Ausstattung werden keine Kompromisse gemacht, so gehören z.B. Zero-Speed-Stabilizer, eine hydraulische Hi-Lo-Plattform, 2 Generatoren, Klimaanlage, Jacuzzi, Kran, seitliche Salon- und Schanzkleidtüren, Hardtopdach u.v.m. bereits zur Standardausrüstung.

Ihre Weltpremiere feiert die vom Cor D. Rover Design Studio aus den Niederlanden designete FD85 wie geplant auf der 2016 Taiwan International Boat Show vom 10. bis 13. März 2016 in Kaohsiung.

Hier noch einmal die Main-Features:
•Registrierungs-Länge von 24 Metern
•40 m² Mehrzweckbereich (für Lounge, Sitzgelegenheiten, Jacuzzi, Pool, Tender, Toys) auf dem Achterdeck
•54 m² Mehrzweckbereich (für Sonnenliegen, Lounge, Sitzgelegenheiten, Jacuzzi, Tender, Toys) auf dem Ober- und Sonnendeck
•Achterdeck, Salon und Essbereich auf einer Ebene mit „Rundumsicht“
•Eignerkabine über die volle Schiffsbreite auf dem Hauptdeck mit Panoramablick, wobei gleichzeitig die Privatsphäre des Eigners geschützt bleibt
•4 weitere VIP-Kabinen mit Bad en-suite
•Erhobenes Ruderhaus garantiert Privatsphäre für den Eigner und seine Gäste
•Großartiger Crewbereich
•Semi-Custom-Bauweise erlaubt Anpassungen an die Anforderungen der Kunden